Nikon Diaphot DIC-Schieber

Alles um Reparaturen, Wartung und Restauration.
Antworten
Benutzeravatar
smashIt
Beiträge: 171
Registriert: 2004-11-29 21:52:30

Nikon Diaphot DIC-Schieber

Beitrag von smashIt »

ich habe kürzlich eine dic-ausrüstung für ein nikon diaphot ergattert.
diese war dem alter entsprechend ordentlich verharzt.
ansonsten allerdings in top zustand :cool:
 
also ran ans reinigen und neu fetten!
 
werkzeugseitig braucht man nur einen PH0 und schlitzschraubenzieher mit 1,2-1,5mm klingenbreite.
 
als erstes muss man einfach alle schrauben am deckel herausdrehen (es ist aber auch ein kompliziertes trumm :D ).
die kleine madenschraube an der prismenverstellung braucht nur gelockert werden.

 
DIC-Schieber 1.jpg
DIC-Schieber 1.jpg (88.26 KiB) 1207 mal betrachtet
 
zwischen griff und gehäuse steckt noch eine kleine kunststoffscheibe.
diese sollte man nicht verlieren ;)
 
DIC-Schieber 2.jpg
DIC-Schieber 2.jpg (84.86 KiB) 1207 mal betrachtet
 
danach sollte man folgendes vor sich haben:

 
DIC-Schieber 3.jpg
DIC-Schieber 3.jpg (107.74 KiB) 1211 mal betrachtet
 

im gehäuse steckt ein kleiner stift als anschlag.
dieser braucht nicht entfernt werden.

 
DIC-Schieber 4.jpg
DIC-Schieber 4.jpg (96.84 KiB) 1210 mal betrachtet
 
wenn man die spindel ganz hineinschiebt, kann man den schlitten einfach herausziehen.
 
DIC-Schieber 5.jpg
DIC-Schieber 5.jpg (106.27 KiB) 1209 mal betrachtet
 
sollte die spindel zu fest stecken, kann man auch die beiden schrauben an der stirnseite lösen, und ihn so herausnehmen.
auf der spindel sitzt wieder eine plastikscheibe, die man nicht verlieren sollte.
 
DIC-Schieber 6.jpg
DIC-Schieber 6.jpg (104.6 KiB) 1210 mal betrachtet
 
jetzt kann alles gereinigt und entfettet werden.

 
DIC-Schieber 7.jpg
DIC-Schieber 7.jpg (86 KiB) 1201 mal betrachtet
 

neu gefettet habe ich nur die gleitflächen an der spindel und den kunststoffscheiben (beidseitig).
als fett habe ich von osim das ML-MFK2 verwendet.
dieses hat ein haltemoment und sollte damit ein davonkriechen des schlittens weitestgehend verhindern.
 
beim anziehen der madenschraube braucht man nur leichten druck auf den griff und den schlitten ausüben, um das ganze spielfrei zu bekommen.
 
DIC-Schieber 8.jpg
DIC-Schieber 8.jpg (89.5 KiB) 1208 mal betrachtet
 

jetzt noch deckel drauf und fertig :)
MfG,
Chris

Bildung ist das, was uns vom Tier unterscheidet.
Antworten