Streikender Blendenmitnehmer bei Sigma 2x Telekonverter

Alles um Reparaturen, Wartung und Restauration.
Antworten
Benutzeravatar
smashIt
Beiträge: 171
Registriert: 2004-11-29 21:52:30

Streikender Blendenmitnehmer bei Sigma 2x Telekonverter

Beitrag von smashIt »

gestern sind mal wieder schöne schneeflocken vom himmel gefallen.
also ich mal auf die schnelle makro und 2x tc an die cam geflanscht, um die dinger einzufangen.
ergebnis: totale überbelichtung, da der blendenmitnehmer im tc klemmte :wall:

gut, es hat nix gerumpelt, nix gekracht, und gescheppert hat auch nix im tc.
es ging einfach nur zu streng.
kann also nix sein, was man nicht mit einer büroklammer und einer kugelschreibermine (um macgyver mal zu zeigen, wie man das macht) wieder hin bekommen würde :D

gebraucht habe ich dann doch ein bisschen was anderes, aber nix exotisches:

TC-0.jpg
TC-0.jpg (90.75 KiB) 981 mal betrachtet

2 philips-schraubenzieher der grösse 0 und 00.
etwas schraubensicherungslack
und ein zahnstocher

und natürlich das opfer :D

TC-1.jpg
TC-1.jpg (46.99 KiB) 989 mal betrachtet

also ran ans geschraube!

als erstes wird das kameraseitige bajonett demontiert.
dazu erst einmal die schrauben entfernen, die die kontakte und den plastikring in der mitte halten.
für diese schrauben braucht man den ph 00, alle anderen gehen mit dem 0er.

TC-2.jpg
TC-2.jpg (59.51 KiB) 991 mal betrachtet
TC-3.jpg
TC-3.jpg (55.63 KiB) 990 mal betrachtet

jetzt kann man den ring entfernen, und mit samt der schrauben verwahren.

TC-4.jpg
TC-4.jpg (80.48 KiB) 981 mal betrachtet

jetzt die 4 grossen schrauben lösen und das bajonett selbst entfernen.

TC-5.jpg
TC-5.jpg (67.36 KiB) 985 mal betrachtet



jetzt sollte man das in den händen halten:

TC-6.jpg
TC-6.jpg (93.85 KiB) 983 mal betrachtet

und der tc so aussehn:

TC-7.jpg
TC-7.jpg (64.45 KiB) 979 mal betrachtet

als nächstes wird das objektivseitige bajonett abgenommen:

TC-8.jpg
TC-8.jpg (73.21 KiB) 982 mal betrachtet

Achtung!
unter dem Bajonett sitzt eine kleine goldene feder.

TC-9.jpg
TC-9.jpg (100.03 KiB) 983 mal betrachtet

die steckte einmal hier:

TC-10.jpg
TC-10.jpg (52.25 KiB) 979 mal betrachtet

jetzt lässt sich der äussere plastikring des gehäuses abziehen.

TC-11.jpg
TC-11.jpg (68.78 KiB) 982 mal betrachtet

was die teile der arretierung

TC-12.jpg
TC-12.jpg (103.74 KiB) 965 mal betrachtet

und den rest des gehäuses freigibt.

TC-13.jpg
TC-13.jpg (49.53 KiB) 973 mal betrachtet

jetzt drehen wir den tc wieder um, und lösen diese 3 schrauben, die sich tief im inneren verstecken:

TC-14.jpg
TC-14.jpg (65.79 KiB) 981 mal betrachtet

weiter brauchen wir den tc nicht mehr schlachten.
ist ja eh kaum noch was über :D

TC-15.jpg
TC-15.jpg (50.94 KiB) 974 mal betrachtet

die ursache des problems is diese mutter:

TC-16.jpg
TC-16.jpg (56.18 KiB) 984 mal betrachtet

bei ihr hat sich der sicherungslack gelöst.
natürlich blieb sie nicht an ihrer stelle, sondern verdrehte sich, um das lager für den blendenmitnehmer zu klemmen :argh:
und ja, es is wirklich ein kugellager :D

TC-17.jpg
TC-17.jpg (48.42 KiB) 983 mal betrachtet

jetzt muss man die mutter nur so weit anziehen, dass der mitnehmer noch nicht klemmt, aber auch nicht wackelt.
ist eine kleine spielerei, aber ansonsten problemlos möglich.

danach nur noch hier mit schraubensicherungslack sichern (und bitte mit dem zeug vom kugellager fernbleiben):

TC-18.jpg
TC-18.jpg (56.2 KiB) 981 mal betrachtet

und es kann nach dem trocknen wieder alles zusammengebaut werden.

wenn man es kameraseitig soweit hat, bitte aufpassen:

TC-19.jpg
TC-19.jpg (48.13 KiB) 966 mal betrachtet
die 2 schrauben mit dem feinen gewinde halten die kontaktleiste, die beiden mit dem groben den plastikring.
sollte der grosse schwarze mitnehmer klemmen, muss man nur die 4 schrauben vom bajonett lockern und in anderer position wieder anziehn (ein bisschen spiel hat das gehäuse ja in den schraubenlöchern).

auf dem objektivseitigen bajonett muss man als erstes die arretierung wieder einsetzen:

TC-20.jpg
TC-20.jpg (42.57 KiB) 958 mal betrachtet

den plastikring vom gehäuse aufsetzen.
und ja nicht auf die feder vergessen ;)

TC-21.jpg
TC-21.jpg (46.8 KiB) 979 mal betrachtet

jetzt noch den federring mit der wölbung nach innen, und das bajonett aufsetzen, und die schrauben ansetzen.
der ring des gehäuses und das bajonett gehören jetzt noch so hingedreht, dass die arretierung nicht klemmt.
danach anziehn und sich wundern, wie man nur soviele fingertapser auf einer so kleinen optik hinterlassen kann :tropf:

und jetzt wisst ihr auch, warum da oben putzzeug mit am foto ist :D
Zuletzt geändert von smashIt am 2012-04-08 22:59:09, insgesamt 1-mal geändert.
MfG,
Chris

Bildung ist das, was uns vom Tier unterscheidet.
Antworten